Roadtrip Canada-Gaspésie

17 Tage Kanada-einmal um die Halbinsel Gaspésie….

Kanada. War schon immer mein Traum! Eins meiner favorisierten Reiseziele… Vorab hatte ich lange überlegt, ob ich mit einem Camper los soll oder mit dem Auto. Ich entschied mich schließlich für die Variante mit dem Auto. Und ein Freund entschied sich, mich zu begleiten. Unterkünfte buchten wir immer einen Tag im Voraus, je nachdem, wo wir gerade waren. Kanada ist ein einfaches Land zum Reisen. Die Menschen dort sind super freundlich und offen. Und somit bekamen wir bei fast jeder Unterkunft Tipps, wo wir am nächsten Tag Station machen sollten. Die Route war klar. Es gibt eigentlich nur eine: die Route 132. Einmal von Montreal um die Gaspésie-Halbinsel und zurück…Ich hatte auf einen Indian-Summer gehofft. Bunte Ahornbäume. Überall. Wie man das immer so schön auf den Fotos sieht. September wäre dafür ein guter Monat gewesen…. Wäre es in diesem Sommer nicht ungewöhnlich warm gewesen. Und lange warm. Und immer noch so warm, dass nicht ein Baum bereits im Herbstmodus war. Immerhin fand ich ein rotes Blatt… Vielleicht auch 2 😂 Ansonsten waren die Bäume noch überwiegend grün… Sprach man mit Einheimischen, so wunderten diese sich auch, dass der Herbst in diesem Jahr so spät dran war. Jedoch freute sich jeder über die milden Temperaturen… Nun gut, ein Grund mehr für mich, mal wieder nach Kanada zu reisen 😉

Roadtrip Übersicht: 

Tag 1: Ankunft in Montreal Old Town: 

Tag 1: Ankunft in Montreal Old Town

Tag 2: Fahrt in Richtung „National Parc de la Mauricie“ und Wanderung im „Parc récréoforestier Saint-Mathieu-du-Parc“

Tag 2: Fahrt in Richtung „National Parc de la Mauricie“ & Wanderung im „Parc récréoforestier Saint-Mathieu-du-Parc“

Tag 3: Wanderung im „National Parc de la Mauricie“,  Montmorency Waterfall und Weiterfahrt nach Québec

Tag 3: Wanderung im „National Parc de la Mauricie“,  Montmorency Waterfall und Weiterfahrt nach Québec

Tag 4: Fahrt an den „Fjord du Saguenay“ und Wanderung im „National Parc du Fjord du Saguenay“

Tag 4: Fahrt an den „Fjord du Saguenay“ und Wanderung im „National Parc du Fjord du Saguenay“

Tag 5: Fahrt nach Godbout und Fährfahrt nach Matane

Tag 5: Fahrt nach Godbout und Fährfahrt nach Matane

Tag 6: Ruhetag in einem wunderschönen Strandhaus in der Nähe von Matane

Tag 7: Wanderung im „Parc National de la Gaspésie“ und Weiterfahrt nach Sainte-Anne-du-Monts

Tag 6 & 7: Ruhetag, Wanderung im „Parc National de la Gaspésie“ und Weiterfahrt nach Sainte-Anne-du-Monts

Tag 8: Kayakfahrt und Weiterfahrt nach Gaspé

Tag 8: Kayakfahrt und Weiterfahrt nach Gaspé

Tag 9: Wanderung im „Parc National Forillon“, Gaspé und Weiterfahrt nach Percé

Tag 9: Wanderung im „Parc National Forillon“, Zwischenstopp in Gaspé & Weiterfahrt nach Percé

Tag 10: „Parc National de l‘ Ile Bonaventure et du Rocher Percé“ und Weiterfahrt nach Bonaventure

Tag 10: „Parc National de l´ile-Bonaventure“, Rocher-Percé und Weiterfahrt nach Bonaventure

Tag 11: „Parc Regional du Mont-Saint-Joseph“, Wanderung im „Parc National de Miguasha/UNESCO World Heritage Centre“ und Weiterfahrt nach Carleton

Tag 11: Parc Regional du Mont-Saint-Joseph, Wanderung im „Parc National de Miguasha“ und Weiterfahrt nach Carleton

Tag 12: Fahrt von Carleton nach Cap Chat

Tag 12 & 13: Fahrt von Carleton nach Cap-Chat & Ruhetag

Tag 13: Ruhetag

Tag 14: Fahrt von Petit-Tourelle nach Saint-.Simon-sur-Mer; Jardins de Metis, Le Grand Rassemblement & Phare-de-Pointe-au-Père

Tag 14: Fahrt von Petit-Tourelle nach Saint-Simon-sur-Mer; Jardins de Metis, Le Grand Rassemblement & Phare-de-Pointe-au-Père

Tag 15: Fahrt von Saint-Simon-sur-Mer nach Thetford Mines

Tag 15: Fahrt von Saint-Simon-sur-Mer nach Thetford-Mines

Tag 16:  Ausritt „Canadian Dream Horses“, Weiterfahrt nach Montreal und Restaurantempfehlung für ein unvergessliches Sushi

Tag 16: Ausritt „Canadian Dream Horses“ & Weiterfahrt nach Montreal

Tag 17: Ein Vormittag in Montreal, Pine Beach Park, Abreise

Tag 17: Ein Vormittag in Montreal, Pine Beach Park & Abreise

 

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Druidenpfad

Originallänge: 4,8 km
„Unsere Route“: 8 km
Dauer: 1,5 Stunden
Höhendifferenz: 122m

Mehr erfahren...