Tag 10: „Parc National de l´ile-Bonaventure“, Rocher-Percé und Weiterfahrt nach Bonaventure

Percé

Der Ort, an dem der Sankt-Lorenz-Strom endlich zum Meer wird und in den Atlantik mündet 😂

Eine der Attraktionen in Percé ist der Felsen sowie der Nationalpark L´ile-Bonaventure auf der Insel dahinter. 

Also ging‘ früh morgens los zum Hafen, um das erste Schiff zu bekommen…. 

Percé ist ein gemütlicher, überaus schöner kleiner Ort mit einigen Einkaufsmöglichkeiten-wenn auch an manchen Stellen sehr touristisch…. 

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://www.tourisme-gaspesie.com/en/visiter/perce/7822933.html

Die Fahrt um die Felsen und zum „Parc National d´Ils-Bonaventure“ solltet ihr auf jeden Fall machen! 

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://perce.info/en/directory/boat-excursions-around-bonaventure-island-and-perce-rock-national-park/

Weitere Infos zur Wanderung im Nationalpark findet ihr hier: 

Parc National de l´Ile Bonaventure et du Rocher Percé

 

Nach diesem wunderschönen Ausflug in den Nationalpark machten wir uns auf den Weg zur nächsten Unterkunft in Bonaventure. Auch wenn ich mich wiederhole: die Route 132 ist einfach eine tolle Straße  und macht riesigen Spaß zu fahren… 

Das Hotel lag direkt am Meer. Von der Straße vorm Haus bekommt man nichts mit. Super Ausblick. Tolle Zimmer. Leckeres Restaurant! Perfekt für eine Übernachtung. Falls ihr länger bleibt findet ihr hier Infos über Bonaventure: 

https://villebonaventure.ca

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Druidenpfad

Originallänge: 4,8 km
„Unsere Route“: 8 km
Dauer: 1,5 Stunden
Höhendifferenz: 122m

Mehr erfahren...