Tag 9: Wanderung im „Parc National Forillon“, Zwischenstopp in Gaspé & Weiterfahrt nach Percé

Parc National Forillon

Gleich am nächsten Morgen gehts los in Richtung Nationalpark Forillon. Der Nationalpark ist der älteste der 3 Nationalparks in der Provinz Québec. 

Weitere Infos zur Wanderung findet ihr hier: 

Wanderung im „Parc National Forillon“

Weitere Infos zum Park findet ihr hier: https://parcs.canada.ca/pn-np/qc/forillon

Weiterfahrt nach Gaspé

Nach der Wanderung gehts zur Lunchbreak erstmal weiter nach Gaspé. Der Ort hat mir wirklich gut gefallen. Wunderschöne Häuser. Eine gemütliche Einkaufsstraße. Kleine Geschäfte und leckere Restaurants… 

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://www.tourisme-gaspesie.com/en/visiter/gaspe/3688503.html

Gestärkt und satt nach dem kleinen Zwischenstopp gehts weiter in Richtung Percé. Wiederum eine tolle Strecke auf der Route 132. Schon von weitem sieht man den Rocher Percé (den Felsen von Percé) aus dem Meer rausragen. unser Hotel liegt direkt am Strand mit Blick auf diesen Felsen. Ein wundervoller Abschluss des Tages! 

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Druidenpfad

Originallänge: 4,8 km
„Unsere Route“: 8 km
Dauer: 1,5 Stunden
Höhendifferenz: 122m

Mehr erfahren...