Weihnachtsmarkt Sankt Wendel

Für mich einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Saarland! 

Und was man immer hört, wenn es um den Weihnachtsmarkt in Sankt Wendel geht: „Wir wissen noch nicht, ob wir hin fahren…. Wenn dann während der Woche, dann ist es vielleicht nicht so voll…“ Und voll ist es dort oft-was man so hört…. Ich persönlich war schon an allen möglichen Tagen dort. Auch am Wochenende. Auch an einem Samstag Abend… Ja, es ist viel los. Aber es war nie so voll, dass man durch eine Menge geschoben wurde und nichts von den Ständen sah. Das kenne ich nur vom Hören-Sagen. So oder so! Ein Besuch lohnt sich. 

Der Markt verteilt sich über die Innenstadt. Es gibt unterschiedliche Bereiche: 

Mittelaltermarkt

Der kleine Platz  vor dem Mia-Münster-Haus verwandelt sich in einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Hier findet man von Hellsehern über Feuerwerfer bis hin zu einer lebenden Grippe wirklich alles, was zu einem Mittelaltermarkt dazu gehört. 

Handwerkerdorf 

Schlendert man gemütlich vom Mittelaltermarkt in Richtung Basilika, so kommt man an dem kleinen Handwerkerdorf vorbei. Hier kann man alle möglichen Dinge ausprobieren. Von Drechseln über Kerzen färben bis hin zum Schnitzen und Speckstein ist so ziemlich alles dabei. 

Spielerey

Direkt oberhalb von dem kleinen Handwerkerdorf befindet sich ein extra Bereich für die Kinder. Hier kann man Rodeln oder Karussell fahren. Alles ist wunderschön eingerahmt von beleuchteten Tannenbäumen. 

Rund um die Basilika…

… Sind weitere Stände mit Kunsthandwerk, Glühwein und leckerem Essen zu finden. Dies alles wird eingerahmt von wunderschön beleuchteten alten Häusern. An jeder Ecke hört man Musiker. Mehr Weihnachtsstimmung auf einem Weihnachtsmarkt geht nicht…. 

Folgt man der Balduinstraße, so erreicht man linker Hand ein ganz besonderes Weihnachtsdörfchen: 

Der Zwergenwald

Hier wird seit 25 Jahren von einem Team ehrenamtlich ein kleines Zwergendorf aufgebaut. Alles ist in liebevoller Handarbeit gebaut worden. Viele Figuren bewegen sich. Besonders für die kleinen ist dieses Dorf wirklich ein Highlight!

Auf dem Schlossplatz….

… wird man dann von einer riesigen Weihnachtspyramide begrüßt. Auch hier findet man tolle Stände. Viel Kunsthandwerk. Leckeres Essen….

Auf diesem Markt ist wirklich für jeden etwas dabei. Er ist nicht zu groß und nicht zu klein. Gut besucht aber nicht überlaufen. 

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://tourismus.sankt-wendel.de/maerkte/weihnachtsmarkt/

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Druidenpfad

Originallänge: 4,8 km
„Unsere Route“: 8 km
Dauer: 1,5 Stunden
Höhendifferenz: 122m

Mehr erfahren...