Bergweihnacht auf dem Schaumberg, Tholey

Bergweihnacht auf dem Schaumberg. Und dieser „Hausberg des Saarlandes“ begrüßt uns in diesem Jahr mit einer Winter-Wunderlandschaft. Wer rechtzeitig an ist, ergattert gegebenenfalls noch einen der Parkplätze am Herzweg oder auf dem oberen Parkplatz. Für alle anderen ist ein Shuttlebus eingerichtet. Jedoch macht es auch große Freude, besonders bei Schnee, sich seinen Glühwein zu verdienen und den Berg zu Fuß hochzusteigen….

Weitere Infos zum Shuttlebus und zum Weihnachtsmarkt findet ihr hier: 

https://www.tholey.de/veranstaltung/bergweihnacht-auf-dem-schaumberg-2/

Oben angekommen begrüßt einen schon der Duft von Glühwein. Bratwurst. Raclettekäse. Weihnachtsmarkt…. Die Kuppel des „Himmelszeltes“ war mit Schnee bedeckt. Überall glitzerten die Lichter. Die Stände waren auf dem Platz vor dem Schaumbergturm aufgebaut. Hier findet man eine große Auswahl an Essen, Getränken. Handgemachtes. Dekoartikel. Nichts „von der Stange“. Keine kommerziellen Stände mit 0815-Zeug. Die Stände werden von den Ortsvereinen gestellt. Wirklich sehr gemütlich und ursprünglich. Im Hintergrund der Schaumbergturm. Auf der Bühne eine Band. Einfach schön! Und im Schnee wirklich traumhaft! So soll ein Weihnachtsmarkt sein!

Die Schaumbergalm zeigt sich auch wunderschön geschmückt. Wer auf dem Weihnachtsmarkt nichts zu essen findet oder sich ein weniger Aufwärmen möchte sollte hier jedoch vorab reservieren…. 

Weitere Infos findet ihr hier: https://www.schaumberg-alm.de/

Wir sind an diesem Abend noch spontan in die Johann-Adams-Mühle gefahren. Diese ist nur wenige Fahrminuten vom Schaumberg entfernt. Und die Atmosphäre dort ist immer schön. 

Weitere Infos findet ihr hier:

https://muehle.saarland/

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge