Weihnachtsmärkte Paris

Einmal die Champs Élysée zur Weihnachtszeit beleuchtet sehen… Das stand schon immer auf meiner „Bucket List“. Und die Weihnachtsbeleuchtung in Paris ist wirklich fantastisch und bringt einen definitiv in Weihnachtsstimmung 🥰 Ebenso die ganze Dekoration, die zur Weihnachtszeit in der Stadt angebracht wurde. Alles ist weihnachtlich. Die Plätze. Die Restaurants. Die Geschäfte. Die Einkaufsstraßen…. 

Was einen weniger bis überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung bringt sind die Weihnachtsmärkte in der Stadt 😂 Wir hatten uns sehr auf die Märkte gefreut-leider mußten wir jedoch feststellen, dass viele der Weihnachtsmärkte eher an einen Jahrmarkt erinnern…  

Weihnachtsmarkt im Tuileries-Garten

Der größte Weihanchtsmarkt von Paris liegt mitten im Centrum vorm Louvre. Es ist voll gepackt mit vielen Karussellen, einem Riesenrad (das wirklich einen wunderschönen Ausblick über die Stadt bietet) und vielen „Ramsch-“ und Essensständen…

Weihnachtsmarkt am Eiffelturm (Quai Branly)

Der Weihnachtsmarkt ist auf der Brück über der Seine vor dem Eiffelturm aufgebaut. Entlang des Fußgängerweges stehen viele kleine Häuschen. Nebenher rauscht der Berufsverkehr. Es herrscht viel Gedränge. Und an den Ständen gibt es nichts Außergewöhnliches-billiges Spielzeug, Süßigkeiten, kitschige Weihnachtsdeko…. Ein Besuch lohnt sich nicht wirklich….Tatsächlich habe ich von dem Markt auf der Brücke nicht ein Foto gemacht…. Aber wie gesagt: ein Besuch dort lohnt sich nicht…. 

Weihnachtsmarkt an der Kathedrale Notre-Dame

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte befindet sich in der Nähe der Notre-Dame, auf dem gegenüberliegenden Seine-Ufer. Er wurde sehr liebevoll aufgebaut und gestaltet. Hier kann man auch handgefertigte, schöne Erinnerungsstücke kaufen. Nicht groß, dafür aber umso schöner! 

Weihnachtsmarkt Saint-Germain des Prés

Ein gemütlicher Weihnachtsmarkt, wenn auch entlang der Straße auf einem breiten Fußgängerweg, findet im Stadtteil Saint-Germain des Prés statt. 

Leider fanden viele der anderen Märkte, beispielsweise am Centre Pompidou, 2022 nicht statt. Sicherlich gibt es noch den ein oder anderen Markt, der wirklich schön und sehenswert ist. Paris in der Vorweihnachtszeit ist definitiv einen Besuch wert! 

Weitere Infos zu den Weihnachtsmärkten findet ihr hier: 

https://www.france.fr/de/jetzt-frankreich/weihnachtsmaerkte-paris-und-umgebung

 

Anreise Paris

Von Saarbrücken nach Paris mit dem TGV in 2 Stunden. Total entspannt. Morgens mit dem ersten Zug hin, abends zurück. Die Zugverbindung verbindet Frankfurt am Main und Paris.  

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://www.sncf-connect.com/de-de/bahn/strecke/saarbrucken/paris

Übernachtung

Natürlich gibt es unzählige Übernachtungsmöglichkeiten in Paris. Das schönste Hotel, in dem ich bisher in Paris übernachtet habe, was das „Hotel Mansart„. Das Hotel ist wunderschön. Die Zimmer trotz der zentralen Lage in der Nähe zum Louvre extrem ruhig. Man hört quasi nichts von der Stadt! Trotzdem kann man fußläufig alles erreichen. Dieses Hotel kann ich absolut empfehlen! 

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://www.paris-hotel-mansart.com/fr?gad_source=1&gclid=Cj0KCQjwqP2pBhDMARIsAJQ0CzpCYoYiXDLV8Z6rn5Hqm5S_ksTKzGYLud0I-DCSJMEjcT2pksSuvkwaAnlvEALw_wcB

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Haifischpfad

Auf der Suche nach den Lebacher Eiern… Einfache Wanderung
Länge: 3,5 km
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Mehr erfahren...