Fahrt von der Camargue ins Saarland

Nur, um meine Route hier transparent zu machen: zurück ging es dann völlig entspannt über französische Autobahnen bis ins Saarland. Über Saarlouis. Denn in Saarbrücke war ja Ausnahmezustand aufgrund des DFB-Halbfinales…. 

… und somit kam ich nach 6373 km wieder zuhause an. Vollgepackt mit Erinnerungen. Erleichtert, trotz größter Befürchtungen des Bräutigams den Camper unbeschadet wieder hierher gefahren zu haben…. 

Schön wars! 

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Haifischpfad

Auf der Suche nach den Lebacher Eiern… Einfache Wanderung
Länge: 3,5 km
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Mehr erfahren...