Seezeitlodge

Eröffnet wurde die Seezeitlodge im Sommer 2017. In diesem Jahr besuchten wir die Seezeitlodge zum ersten Mal-damals mit einer Übernachtung im Seezimmer. Ein Traum! Man fühlt sofort wohl. Ein Zimmer mit Seeblick sollte man sich gönnen, wenn man dort übernachtet. Durch die großen Spiegel im Zimmer hat man das Gefühl, direkt am Wasser zu sein. Eine Übernachtung hat den Vorteil, dass man nach einem extrem leckeren Essen im LUMI Restaurant noch ein bis zwei unglaublich leckere Cocktails an der Bar NOX trinken kann. 

Sehr zu empfehlen ist auch das SEEZEIT-SPA. Aufgrund der nahen Lage sind wir in 20 Minuten dort. Daher haben wir in den vergangen Jahren öfter mal das Day-Spa-Angebot genutzt. Man startet den Tag mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt. Während man seinen Kaffee genießt hat man in gemütlicher Atmosphäre einen tollen Blick auf den Bostalsee. Danach gehts ab in den Spa-Bereich. Mit seinem Infinity-Pool und seinem Saunadorf vergisst man schnell die Zeit. Man kommt sofort zur Ruhe. Auch gibt es jedes Mal etwas Neues zu entdecken… So kam über die Jahre immer mal wieder etwas dazu. Beispielsweise ein Jurte-Zelt als zusätzlichen Ruheraum. Tauchfässer. Entspannungsangebote. Ganz aktuell wurde in diesem Sommer die Außenanlage um einen Natur-Badeteich erweitert. 

Abgerundet wird das ganzen Ambiente durch ein absolut freundliches Team, das bereits viele Preise gewonnen hat. 

Kleiner Tipp für alle, die keinen ganzen Tag dort verbringen möchten: von 17-21 Uhr kann man die Mondschein-Seezeit genießen. Oft hatten wir dann den gesamten SPA-Bereich fast für uns alleine, da die Hotelgäste bereits beim Abendessen sind. In der dunklen Jahreszeit (im Herbst und im Winter), kann man sich dann nach einem Saunagang im keltischen Außensaunadorf an die Räucher- und Holzfeuerstelle setzen. An einem dieser Abende hatten wir das große Glück, dabei den ersten Schnee des Jahres zu begrüßen. 

Übrigens sind auch Hunde im Hotel (bis auf den Spa- und Restaurantbereich) herzlich willkommen 😉

Ein Besuch lohnt sich! Immer! Für mich einer der schönsten Wellnessorte…

Weitere Infos findet ihr hier: 

www.seezeitlodge-bostalsee.de

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Haifischpfad

Auf der Suche nach den Lebacher Eiern… Einfache Wanderung
Länge: 3,5 km
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Mehr erfahren...