Traumschleife „Rockenburger Urwaldpfad“

Schwierigkeit: mittel

Strecke:11,5 km

Dauer: 3,5 h

Aufstieg: 319 hm
Abstieg: 241 hm
Höchster Punkt: 506 hm
Tiefster Punkt: 283 hm

Wanderung an Ostermontag…

…. was eine gute Wahl war, denn zum einen war das Wetter mit 17 Grad perfekt. Zum andern war auf dem Weg nicht viel los. Auch war es ingesamt himmlisch still und man konnte nichts hören außer den Vögeln und dem Plätschern des Baches. 

Gestartet sind wir am Wanderparkplatz der Traumschleife. Von hier geht der Weg leicht bergauf über Felder mit wunderschönen Fernblicken. Für meine 2 Hunde wäre dieses erste Stück im Hochsommer bei Hitze sehr anstrengend. 

Man folgt ein Stück dem Waldlehrpfad bevor es dann durch das kleine, gemütliche Örtchen Prosterrath.

Danach ändert sich die Landschaft. Man läuft an bizarren Felsformationen vorbei. Der Weg ist extrem abwechslungsreich, so dass man immer wieder Abschnitte durch Tannenwälder und über Wiesen läuft. Hin und wieder erhascht man schon einen Blick auf den Fluss. 

Zu Mayla´s großer Freude führt der Weg direkt hinunter zum Fluss. Da man nun etwa die Hälfte des Weges hinter sich hat bieten die Bänke direkt am Flussufer einen wunderbaren Rastplatz für eine kleine Pause. 

Ab hier geht der Weg für die nächsten Kilometer immer parallel zum Fluss. Es ist wunderbar, die ganze Zeit das Rauschen des Wassers zu hören. 

Nach ein paar Kilometern biegt der Weg links ab. Es führt ein steiler, schmaler Pfad bergauf durch den Wald. Gut ausgeschildert ist die Alternativroute zur Leiter. 

Einmal den kleinen Anstieg bewältigt gehts den Rest des Weges bis zur Fischerhütte über einen breiten, leicht gewundenen Waldweg. 

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Haifischpfad

Auf der Suche nach den Lebacher Eiern… Einfache Wanderung
Länge: 3,5 km
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Mehr erfahren...