Wanderung im „Parc National de la Mauricie“

Ein guter Freund hatte mir diesen Nationalpark empfohlen. Da er Biologe ist und quasi schon die ganze Welt bereist hat, kann man seinen Empfehlungen vertrauen. So auch diesmal. Der Nationalpark ist wirklich wunderbar! Ein Traum. Es gibt eine Straße, die hindurch führt. Da wir morgens die Ersten im Park waren (wir konnten leider keinen Eintritt bezahlen-die Kassen waren noch geschlossen und die Kassiererin ließ uns so durchfahren 😂), war es auch traumhaft ruhig! 

Eine mehrstündige Straßensperrung aufgrund eines Fahrradrennens zwang uns zu einer Pause. Also beschlossen wir, ab dem letzten Parkplatz vor der Sperrung los zu wandern. Es war überall schön im Park, daher konnten wir nichts falsch machen. Also starteten wir am Aussichtspunkt „Le Passage“. Ein wundervoller Ort mit einem unglaublichen, atemberaubenden Ausblick über den Nationalpark: 

Die eigentlich Wanderung startet jedoch auf der anderen Seite des Parkplatzes-und begrüßte uns sogleich mit einem Warnschild, dass hier an diesem Tag Bären unterwegs sind… 

Dieses Schild schärft definitiv die Sinne 😂 Leider haben wir trotz größter Anstrengung keine Bären gesehen. So von Weitem, in sicherer Entfernung, hätte mir das ja schon gut gefallen…. Jedenfalls war der Weg ganz wunderbar. Ein schmaler Pfad führte immer weiter durch den Wald, bis wir schließlich an einem See rauskamen. Ein Traum! Und zum ersten Mal hatte ich dieses „kanadische Gefühl“, das mich noch oft auf dieser Reise besucht hat-es wird einem allzu deutlich, wie klein und unbedeutend man doch auf dieser Welt ist. Um uns herum nur Wald. Der See. Der Wind, der die Oberfläche des See´s leicht aufkräuselte…. Die Bären, die sich irgendwo im Wald hinter uns versteckten. Die man zwar nicht sieht, aber man weiß, dass sie dort irgendwo sind 😂 Es war ein wunderbarer Ort, an dem ich noch ewig hätte bleiben können.. Da wir jedoch noch in Stück Fahrt bis nach Québec vor uns hatten, mussten wir dann auch irgendwann weiter….

Der „National Parc de la Mauricie“ ist wirklich schön und ein Besuch lohnt sich. Er ist nicht sehr groß, aber wirklich ein Nationalpark wie aus dem Bilderbuch! 

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://parcs.canada.ca/pn-np/qc/mauricie

https://www.geo.de/reisen/22555-rtkl-la-mauricie-nationalpark-ein-naturparadies-fuer-outdoor-fans

Zum Newsletter eintragen!

Verpasse keine Beiträge mehr und trage dich in meinen Newsletter ein. Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Andere Wanderungen

Druidenpfad

Originallänge: 4,8 km
„Unsere Route“: 8 km
Dauer: 1,5 Stunden
Höhendifferenz: 122m

Mehr erfahren...