Mondphasen im Alltag für sich nutzen

Ich gebe zu, ich habe sogar ein App auf meinem Handy mit den Mondphasen, um alles angezeigt zu bekommen,  was von Vorteil zu welcher Zeit ist und was weniger…

das App lautet: Moony (Werbung unbezahlt, finde es gut, und gutes muss geteilt werden)

Und wenn du jetzt glaubst „na die spinnt doch“  dann empfehle ich Dir dich mal mit diesem Thema auseinander zu setzen. Es hat nix mit Esoterik zu tun. Es ist ja nun schon hunderte von Jahren bewiesen, dass die Erde, Tiere, Pflanzen und Menschen von ihm beeinflusst werden. Umsonst gibt es nicht so viele Menschen, die dir nach Vollmond Nächten erzählen, wie schlecht sie geschlafen haben.

Ich mache nicht alles nach Mondphasen, doch Zb meine Pflanzen gieße ich danach. Sprich alle  9 Tage gieße ich meine Pflanzen.

Zuvor jedoch eine kurze Auflistung was die verschiedenen Mondphasen überhaupt bedeuten.

  1. Neumond (Leerphase)
  2. Zunehmenden Mond (Hauptphase)
  3. Vollmond (Vollphase)
  4. Abnehmender Mond (Hauptphase)

Jetzt nun ein paar kurze Fakten zu den Vorteilen der Phasen

Der Neumond ist perfekt für:

  • Gartenarbeit und das Säen von Pflanzen
  • berufliche Projekte starten oder auch Vorstellungsgespräche
  • Diäten und Selbstreinigungen
  • Haare schneiden

Nach ca 15 Tagen ist Vollmond. Dann wirst du sehen ob dein Neubeginn Erfolge erzielt hat.

Der zunehmende Mond ist perfekt für:

  • Haare färben/ tönen, die Farbe hält länger
  • Haarpflege anwenden
  • Haarspitzen schneiden lassen
  • Pflanzen gießen

Die Zeit des Zunehmenden Mondes ist die Zeit des Wachstums und der Heilung. .

Der Vollmond ist perfekt für:

  • Teamwork
  • gemeinsame Sportprojekte
  • Heilkräuter pflücken und nutzen
  • Anregungsmittel wirken schneller

Der Vollmond hat die stärkste Kraft die wirklich viele Menschen besonders spüren. In der Zeit des Vollmondes sind Emotionen stärker. Sprich, einmal mehr durchatmen und inne halten.

Der abnehmende Mond ist perfekt für:

  • Kurzhaarfrisuren schneiden lassen
  • Verletzungen heilen schneller
  • Hausarbeiten/ Frühlingsputz
  • hartnäckige Flecken gehen besser aus der Wäsche
  • Matratze lüften

Der abnehmende Mond ist dienlich bei Entschlackungen und Diäten. Etwas zu reduzieren, zu entfernen oder abnehmen fällt hier leichter. Genauso auch sich von dingen zu trennen.

Vielleicht habe ich es geschafft dich neugierig zu machen. Und wenn nicht, dann hast du zumindest nun was davon gelesen.

Deine Melle